Die Anglo-Portuguese News über Nils Peter Sieger: Estoril resident honoured with German Cross of Merit

Die Anglo-Portuguese News berichtete am 23.3.1989 über die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Nils Peter Sieger. Wir geben der Artikel in deutscher Übersetzung und in der englischen Originalfassung wieder.

Bürger von Estoril mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Aus: Anglo-Portuguese News (23.3.1989)

Der Estoriler Nils Peter Sieger wurde von der westdeutschen Regierung mit dem Bundesverdienstkreuz, dem angesehen zivilen Orden, ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde Herrn Sieger vor kurzem vom westdeutschen Botschafter in Portugal in einer besonderen Zeremonie in der Botschaft in Lissabon übergeben. Peter Sieger ist in Portugal gut für seine ehrenamtliche Arbeit als internationaler Vertreter für die SOS-Kinderdörfer bekannt, einer weltweiten Non-Profit-Organisation, die Häuser für Waisenkinder betreibt.

Nils Peter Sieger in Begleitung seiner Eltern Dr. Friedrich Sieger und Elisabeth Sieger

Nils Peter Sieger in Begleitung seiner Eltern Dr. Friedrich Sieger und Elisabeth Sieger

Mit Sitz in München betreibt die Organisation Dörfer rund um den Globus, darunter eines in der Nähe von Estoril. Peter hat freiwillig für 20 Jahre für die SOS-Kinderdörfer gearbeitet und ist derzeit verantwortlich für Organisation in Spanien. In der Vergangenheit hat er für SOS in Haiti, Santo Domingo, Panama, Venezuela und Bogota gearbeitet. In seiner Rede an Peter und seine Familie lobte der deutsche Botschafter ihn für die enorme Menge an Arbeit, die er für SOS während dieser 20 Jahre geleistet hat während er zur gleichen Zeit eine erfolgreiche Karriere als Geschäftsmann aufgebaut hat.

Obwohl Peter ein westdeutscher Bürger ist, lebt er seit 27 Jahren in Portugal und ist ein prominentes Mitglied der Lissaboner Geschäftswelt. Er Partner bei Finurba, einem internationalen Handels-und Projektentwicklungs-Unternehmen, das vor 25 Jahren mit gegründet hat. Bei der Ehrung in Lissabon waren anwesend Peters Eltern, Dr. Friedrich Sieger, ein Meteorologe, und seine Frau Elisabeth, sowie ein Bruder und eine Schwester, die aus Peters Heimatstadt Hamburg angereist. „Es ist eine wunderbare Sache“, sagte Peter in seinem Haus in Estoril in dieser Woche. „Es war eine große Überraschung, und ich habe immer noch keine Ahnung, wer mich dafür empfohlen hat.

Der Artikel zum Download: Anglo-Portuguese News 23.3.1989

Englische Originalfassung des Artikels aus Anglo-Portuguese News

Estoril resident honoured with German Cross of Merit

From: Anglo-Portuguese News (23.3.1998)

ESTORIL resident Mr. Nils Peter Sieger has been awarded the Cross of Merit, the most prestigious civilian medal given by the West German Government. The medal was presented to Mr. Sieger recently by the West German Ambassador to Portugal, in a special ceremony at the Embassy in Lisbon. Peter Sieger is well known in Portugal for his voluntary work as an international representative for the SOS Children‘s Villages International, a worldwide non profit-making organisation, which provides homes for orphans.

Nils Peter Sieger flanked by his parents Dr. Friedrich Sieger and Elisabeth Sieger

Nils Peter Sieger flanked by his parents Dr. Friedrich Sieger and Mrs. Elisabeth Sieger

Based in Munich, the Organisation now has villages around the globe, including one near Estoril. Peter has worked voluntarily for 20 years for the SOS Children‘s Villages, and is currently in charge of operations in Spain. In the past he has worked for SOS in Haiti, Santo Domingo, Panama, Venezuela and Bogota.

In his speech to Peter and his family the German Ambassador praised him for the tremendous amount of work he had achieved for SOS during those 20 years, and at the same time carrying on a successful business career. Although Peter is a West German citizen, he has been resident in Portugal for 27 years, and is a prominent member of the Lisbon business community.

He is a partner in Finurba, an international trade and development company, which he helped establish 25 years ago. The presentation ceremony was attended by Peter‘s parents, Dr. Friedrich Sieger, a meteorologist, and his wife Elisabeth, as well as a brother and sister who travelled from Peter‘s home city of Hamburg to be in Lisbon for the occasion. “lt is a wonderful thing to happen,“ said Peter at his Estoril home this week. “It was a big surprise too, and I still have no idea who recommended me for it.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Die Anglo-Portuguese News über Nils Peter Sieger: Estoril resident honoured with German Cross of Merit

  1. Pingback: Land im Aufbruch – das Magazin Cash und Nils Peter Sieger zu Portugals Immobilienmarkt | nilspetersieger

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.